Ju-Jutsu

Ju-Jutsu ist eine moderne Sportart, die unterschiedliche Elemente von   Selbstverteidigungssystemen und Zweikampfsportarten vereint bzw. weiterentwickelt hat. 

Ju-Jutsu ist eine sich ständig anpassende Sportart, die sich den aktuellen Gegebenheiten der Gewaltprävention, des Zweikampfes und der Selbstverteidigung öffnet und diese annimmt und wird  oft in  Sicherheitsbehörden  (Polizei, Justiz, Bundespolizei, Zoll) als waffenlose Selbstverteidigung gelehrt.

 

Was ist Ju-Jutsu beim TVP?

Selbstverteidigung...

... heißt zu lernen sich ohne Waffen gegen einen oder mehrere Angreifer zu verteidigen, wenn diese mit Waffen (Messer, Schusswaffen, Schlagwaffen...) oder waffenlos angreifen.

Fitness...

...bedeutet die Kondition und Muskulatur zu verbessern.

Technik...

...wird durch qualifiziertes Lehrpersonal aus verschiedenen Kampfkünsten (Karate, Taekwondo, Judo,  ...) gelehrt, wodurch die große Technikvielfalt an die Trainierenden weiter gegeben wird.

Wettkampf...

... ist der recht junge, aber erfolgreiche Bereich im TVP, wo die Trainierenden auf nationale und internationale Turniere vorbereitet werden.

Aktualität...

... bedeutet, dass die Trainer regelmäßig Lehrgänge besuchen um immer auf dem neuesten Stand im Technik-, Wettkampf-, Selbstverteidigungs- oder Fitnessbereich zu sein.

Gemeinschaft...

...gibt es nicht nur im Training, sondern wird auch außerhalb des Dojos (Trainingshalle) praktiziert, zum Beispiel durch Events wie z.B.  Kanutour, Filmabende, uvm.

 

 

Training

Derzeit wird kein Ju-Jutsu Training angeboten.

 

 

Derzeit keine Kurse hinterlegt, bitte fragen Sie an.
Derzeit keine Termine hinterlegt, bitte fragen Sie an.